Online Apotheken
Versandapotheken
Apotheken Vergleich
Apotheken Übersicht
Apotheken Magazin
Tierapotheken Vergleich
Kontaktlinsen Vergleich
Newsletter
Bewertung abgeben


Apotheke
ipill Apotheke
Note: 1-2
ipill
Lieferung: Vergünstigungen: Zahlungsmöglichkeiten:
  • In der Regel innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
  • Rabatte bis 60% und mehr
  • Durschnittliche Ersparnis: 43%
  • Gratisprobenaktionen
  • Bankeinzug.
  • Nachnahme (ab 40 Euro).
  • Rechnung (ab 2. Bestellung).
  • Vorkasse.
  • Paypal.
  • Sofortüberweisung.de.
Versandkosten: Beratung: Qualitätssicherung / Zertifizierung:
  • Rezeptfreie Medikamente:
    • über 60 Euro versandkostenfrei
    • unter 60 Euro 3,95 Euro
  • Rezept & rezeptfreie Medikamente:
    versandkostenfrei
  • Rezept:
    versandkostenfrei
  • Montag bis Sonntag 7-24 Uhr.
  • Zulassung als Versandapotheke durch die zuständige Apothekerkammer.
  • Der Übertragungsweg aller Daten ist durch SSL geschützt.

Eine wirklich empfehlenswerte Internetapotheke mit sehr günstigen Arzneimittelpreisen. Dieser Anbieter überzeugt nicht nur durch die billigen Preise, sondern auch durch tolle Serviceangebote und ein attraktives Bonusprogramm ? hier kann man zweifelsfrei viel Geld sparen!

Über ipill:

Ipill ist der Online Versand der Adler-Apotheke, einer Apotheke mit Sitz in Gräfenhainichen (Deutschland). Das Unternehmen wird geleitet von einer erfahrenen Fachapothekerin, die wiederum von einem Team pharmazeutischer Fachkräfte unterstützt wird. Das Unternehmen verfügt über ein sehr umfangreiches Sortiment, dass dem einer herkömmlichen Apotheke entspricht (Vollsortiment). In unserem Test zeigte sich, dass die Preise bei ipill wirklich sehr günstig sind - tatsächlich sind Rabatte bis zu 60% und mehr möglich! Klasse sind auch die hervorragenden Infos zu den Medikamenten, man kann sich sogar die kompletten Beipackzettel als PDF-Dateien herunterladen ? absolut vorbildlich!

Erwähnenswert ist auch das tolle ipill.de-Bonuspunkteprogramm: Als Kunde erhält man für jeden bei ipill.de ausgegebenen Euro oder durch Teilnahme an diversen ipill-Aktionen Punkte, welche ab einer bestimmten Anzahl gegen Warengutscheine oder verschiedene Prämien eingetauscht werden können. Klasse: Die gesammelten Punkte verfallen nicht und können auch an andere Kunden übertragen oder verschenkt werden! Die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm ist selbstverständlich absolut kostenlos.

Praktisch: Gezahlt werden kann bei ipill nicht nur auf die gängigen Arten (z.B. Vorkasse oder Nachnahme), sondern auch bequem und schnell per PAYPAL oder Sofortüberweisung. Ab der zweiten Bestellung kann man auch per Rechnung zahlen.

Eine echte Besonderheit ist, dass bei ipill auch kühlpflichtige Artikel wie Insulin oder Impfstoffe bestellt werden können. Die Webseite des Unternehmens ist schön übersichtlich gestaltet. Die Bedienung ist simpel und auch der Seitenaufbau verläuft sehr flott.

Referenzen:

  • Ipill ist ?Trusted Shops"-zertifiziert ? hierbei handelt es sich um das führende Gütesiegel für Onlineshops mit integriertem Käuferschutz.
  • Ipill ist im Versandapothekenregister des DIMDI registriert ? dies gewährleistet, dass das Unternehmen über eine behördliche Erlaubnis zum Versand von Arzneimitteln in Deutschland verfügt.

Bestellvorgang:

Sowohl Such- als auch Bestellvorgang gestalten sich bei ipill.de in jeder Hinsicht unkompliziert. Kennt man den Namen des gesuchten Medikaments (oder die PZN), kann dieser einfach in das Suchfenster am linken oberen Bildrand eingegeben werden. Nach Anklicken des ?Los"-Buttons werden daraufhin die passenden Produkte aufgelistet. Alternativ kann man natürlich auch selbst nach den passenden Arzneimitteln suchen und das reichhaltige Angebot durchstöbern. Dazu muss man nur die Oberrubriken am linken Bildrand anklicken (z.B. ?Vitamine & CO", ?Homöopathie", ?Arzneimittel" etc.), woraufhin diese nochmals in weiterführende Kategorien aufgeschlüsselt werden ? auf diese Art kann man selbstständig nach den am besten passenden und preisgünstigsten Medikamenten suchen. Die aufgelisteten Produkte können daraufhin per Mausklick in den persönlichen Online- Warenkorb befördert werden.

Nach Einrichtung eines Nutzerkontos (dazu müssen nur ein paar persönliche Daten wie z.B. Name und Anschrift sowie eine funktionierende E-Mail-Adresse angegeben werden), kann die Bestellung online abgeschlossen werden. Zur Bestätigung erhält man dann noch eine E- Mail, in der sämtliche Infos zur Bestellung kurz zusammengefasst sind.

Für Datensicherheit im Rahmen des Bestellvorgangs sorgt die bewährte SSL- Verschlüsselung.

Versandbedingungen:

Die Versandkosten betragen bei Ipill nur 3,95 Euro - ab 60,- Euro Warenwert wird versandkostenfrei geliefert. Rezeptbestellungen sind immer versandkostenfrei (dies gilt übrigens auch, wenn man neben der Rezepteinlösung noch andere Produkte kauft).

Laut Angaben des Unternehmens kommen die meisten Bestellungen innerhalb von 2-3 Tagen bei den Kunden an (ausgeliefert wird durch die Deutsche Post AG / DHL). Bei Vorkasse- Lieferungen kann es etwas länger dauern, da die Ware erst versendet wird, wenn die Zahlung auf dem Konto von ipill.de eingegangen ist. Sollte es doch einmal zu Verzögerungen kommen, werden die Kunden umgehend darüber informiert.

Gezahlt werden kann per Vorausüberweisung (Vorkasse), Sofortüberweisung, PAYPAL, Bankeinzug oder, ab 40,- Euro Bestellwert, auch per Nachnahme (beachten Sie bitte, dass bei einer Zahlung per Nachnahme zusätzliche Gebühren in Höhe von 6,95 Euro anfallen). Ab der zweiten Bestellung kann man auch mittels Rechnung zahlen.

Beratung / Infos zu Medikamenten:

Wünscht man eine persönliche Beratung, so kann man sich entweder per E-Mail oder auch telefonisch (Mo. bis Fr. von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie Sa. von 9.00 bis 12.00 Uhr) an das Service-Team von ipill.de wenden. Ein tolles Angebot ist der telefonische Rückrufservice: Es besteht die Möglichkeit, sich per E- Mail an ipill.de zu wenden und einen Termin zu vereinbaren, an dem man zurückgerufen werden möchte.

Auch die Infos zu den einzelnen Arzneimitteln sind hervorragend: Zu sämtlichen Artikeln finden sich neben einer Abbildung stets ausführliche Informationen. Sehr praktisch ist auch, dass zu den ipill.de-Preisen auch die unabhängige Preisempfehlung der jeweiligen Hersteller mit angegeben wird ? dadurch erkennt man auf den ersten Blick, ob und wie viel Geld man einspart. Wünscht man noch weitergehende Informationen, so kann man sich sogar in fast allen Fällen den Beipackzettel des Medikaments als PDF-Datei herunterladen ? ausführlicher geht es gar nicht! Sollte man trotzdem noch Fragen zu einem bestimmten Produkt haben, so kann man sich direkt an das Service-Team von ipill.de wenden (dazu einfach nur ?Ich wünsche eine Beratung oder weitere Informationen zum Produkt" anklicken). Ein wirklich hervorragender Kundenservice!

Sortiment:

Die Ipill Apotheke verfügt über ein riesiges Sortiment von mehr als 130.000 Arzneimitteln. Hier kann man als Kunde fast alles bestellen, was man auch in herkömmlichen Apotheken kaufen kann (Vollsortiment). Selbstverständlich handelt es sich ausnahmslos um Originalartikel ? da es sich bei ipill um eine zugelassene deutsche Versandapotheke handelt, kann man sicher sein, dass man hier keine nachgemachten Medikamente erhält.

Bei diesem Anbieter finden sich keineswegs nur Medikamente im eigentlichen Sinne, sondern auch Körperpflegeprodukte, Parfüms, diverse Wellnessartikel, aber auch Bücher und CDs rund um das Thema Gesundheit usw. ? auch verschreibungspflichtige Arzneimittel können nach Vorlage eines Rezepts geordert werden. Kühlpflichtige Artikel wie z.B. Insuline oder Impfstoffe können ebenfalls bestellt werden ? diese werden entsprechend verpackt und von einem speziellen Lieferdienst zugestellt.

Natürlich gibt es eine Reihe von Produkten, die grundsätzlich nicht für den Versand geeignet sind (z.B. Zytostatika, Tierarzneimittel oder Betäubungsmittel) ? derartige Artikel können somit nicht bestellt werden.

Das Sortiment von ipill.de ist in verschiedene Oberrubriken untergliedert, z.B. ?Vitamine & Co", ?Arzneimittel", ?Bücher und CD", ?Duft & Parfüm", ?Familie & Baby", ?Geräte & Tests" etc. Darüber hinaus gibt es diverse ?Themenshops" (z.B. Haarausfall, Heuschnupfen, Nichtraucher, Diabetes, Abnehmen & Diät etc.), ?Markenshops" (z.B. Vichy-Shop, Weleda- Shop etc.) und eine spezielle Rubrik ?Sonderangebote" mit besonders stark reduzierten Medikamenten. Klickt man die eben genannten Oberrubriken an, so werden diese nochmals in diverse Untergruppen aufgeschlüsselt ? beispielsweise die Rubrik ?Arzneimittel" in Untergruppen wie ?Augen, Nase & Ohren", ?Erkältung & Abwehr", ?Herz & Kreislauf", ?Niere, Blase & Prostata" usw. Selbst diese Unterrubriken werden in manchen Fällen nochmals in weitere Kategorien aufgegliedert, so dass man ganz gezielt nach den richtigen Arzneimitteln suchen kann. Für eine derartig detaillierte Suchfunktion müssen wir an dieser Stelle natürlich ein ausdrückliches Lob aussprechen.

Preisbeispiele für gängige rezeptfreie Medikamente: (aktualisiert am 24.10.2011)
  1. Paracetamol ratiopharm 500 Tabl. (20 St.): 0,69 Euro (statt 1,70 Euro UVP).
  2. Aspirin 0,5 Tabl. (100 St. / Bayer): 9,95 Euro (statt 16,48 Euro UVP).
  3. Grippostad C Kapseln (24 St. / STADA GmbH): 5,49 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
  4. Acc akut 600 Brausetabl. (20 St. N1 / Hexal AG): 3,55 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
  5. Bepanthen Wund- und Heilsalbe (50g / Bayer): 4,95 Euro (statt 8,00 Euro UVP).
  6. Dulcolax Drag. (20 St. / Thomae): 3,84 Euro (statt 4,80 Euro UVP).

Durchschnittliche Ersparnis: 43%

Besonderheiten:

  • Bonuspunkteprogramm.
  • Freiumschläge für Rezeptbestellungen können ausgedruckt werden.
  • Neben herkömmlichen Zahlungsweisen kann bei ipill.de auch per PayPal oder Sofortüberweisung gezahlt werden.
  • Interaktionscheck der Medikation.
  • Bestellung von kühlpflichtigen Artikel wie z.B. Insulin oder Impfstoffen ist möglich (entsprechend verpackt und von einem speziellen Lieferdienst zugestellt).
  • Spezielle Themenshops und Extra-Rubrik mit Sparangeboten.
  • Unter dem Stichwort ?Arzneimittelrisiken" werden Medikamente aufgelistet, bei denen es neu bekannt gewordene Risiken gibt ? hier kann man bequem nachsehen, ob evtl. das eigene Medikament betroffen ist.
  • Telefonischer Rückrufservice, bei dem sogar eine Terminangabe möglich ist.
  • Lieferung an Packstation wird angeboten.

Gesamteindruck:

Die Ipill Versandapotheke konnte uns im Rahmen unseres Tests in wirklich jeder Hinsicht begeistern: Die Medikamentenpreise sind sehr günstig ? sämtliche von uns geprüften Arzneimittel lagen preislich weit unter den unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller. In Extremfällen sind hier sogar Preiseinsparungen bis zu 70% möglich! Vorbildlich fielen uns auch die sehr umfangreichen Infos zu den Medikamenten auf ? in den meisten Fällen war es sogar möglich, den kompletten Beipackzettel herunter zu laden. Auch in Sachen ?Beratung" gibt es bei ipill.de absolut nichts auszusetzen ? ganz im Gegenteil, denn hier wird sogar ein telefonischer Rückrufservice angeboten. Vorbildlich ist natürlich auch, dass die bestellten Medikamente auf möglicherweise schädliche Wechselwirkungen geprüft werden (Interaktionscheck). Wirklich gelungen ist auch die gut durchdachte Aufschlüsselung der Haupt-Produktkategorien in die jeweiligen Untergruppen ? dadurch kann man als Kunde ganz gezielt nach den passendsten und/oder billigsten Produkten suchen. Klasse ist auch das sehr gelungene Bonuspunkteprogramm, was das Einkaufen bei diesem Anbieter natürlich noch attraktiver macht. Das Sortiment ist mit mehr als 130.000 Artikeln ebenfalls sehr umfangreich ? hier kann man praktisch so gut wie alles kaufen, was man auch in einer herkömmlichen Apotheke erwerben kann (sogar kühlpflichtige Artikel wie Insulin oder Impfstoffe). Gestaltung und Bedienbarkeit der Webseite lassen ebenfalls keinerlei Wünsche offen ? klar, dass es da von unserer Seite eine wirklich gute Benotung gibt! Gesamtnote: 1-2

Note: 1-2
ipill

© 2004-2014 Apotheken Vergleich
Der kompetente Online Apotheken Vergleich von Versandapotheken:
http://www.apotheken-vergleich.com
Impressum