Online Apotheken
Versandapotheken
Apotheken Vergleich
Apotheken Übersicht
Apotheken Magazin
Tierapotheken Vergleich
Kontaktlinsen Vergleich
Newsletter
Bewertung abgeben


Apotheke
VFG Versandhaus für Gesundheit
Note: 1-2
VFG Apotheke
Lieferung: Vergünstigungen: Zahlungsmöglichkeiten:
  • Innerhalb von 1 bis 3 Werktagen.
  • europaweiter Einkauf
  • deutscher Beipackzettel von ISO 9001 zertifiziertem Übersetzungsbüro zu jedem Medikament
  • VfG Versandapotheke Gutschein:
    Wenn Sie bei Ihrer Online-Bestellung den VfG Gutscheincode A623 eingeben, erhalten Sie Ihre Bestellung bereits ab einem Bestellwert von nur 15 Euro versandkostenfrei (dieser VfG Apotheke Gutschein ist einlösbar bis zum 01.03 - 31.03.2013). Hier einlösen !
    (Hinweis: Kunden aus Österreich verwenden bitte den Gutscheincode A546 / in diesem Fall beträgt der Mindestbestellwert 25 Euro.)

  • Rabatte bis über 60%
  • Durschnittliche Ersparnis: 31%
  • Gelegentliche Gratisprobenaktionen und gelegentliche Jubiläumsaktionen & gelegentliche Sonderaktionen mit bis zu 70% Preisersparnis.
  • Sammelbesteller.
  • Rechnung
  • Bankeinzug (Lastschrift)
  • Vorkasse
  • Paypal
  • Kreditkarte (Visa / Mastercard)
Versandkosten: Beratung: Qualitätssicherung / Zertifizierung:
  • Rezeptfreie Medikamente:
    • ab 40,- Euro versandkostenfrei.
    • von 30 bis 40 Euro 2,50 Euro
    • bis 30 Euro 4,90 Euro.
  • Montag bis Freitag 9-19 Uhr
  • Registrierte und staatlich kontrollierte Apotheke in Děčín, Tschechien
  • Der Übertragungsweg aller Daten ist durch SSL-Technik geschützt.

Bei VfG, dem ?Versandhaus für Gesundheit", handelt es sich um eine Onlineapotheke aus Tschechien mit einem relativ kleinen, aber dafür feinem Sortiment. Preisvorteile bis zu 60% und sogar 70% sind möglich.

Über VFG:

Kern des Unternehmens ist die tschechische ?Apotheke zum Heiligen Kreuz", die sich direkt hinter der deutschen Grenze nahe Dresden befindet. Erwähnt werden muss, dass VfG keine rezeptpflichtigen Medikamente im Angebot hat ? stattdessen ist das Sortiment auf eine Auswahl von rund 1.400 frei verkäuflichen Heil- und Arzneimittel beschränkt, wobei es sich übrigens um originale deutsche Markenartikel handelt. Da diese Medikamente von VFG in großen Mengen angekauft werden und die Herstellerfirmen ihre Waren im Ausland oftmals zu niedrigeren Abgabepreisen verkaufen, kann das Unternehmen die Arzneimittel zu besonders günstigen Preisen anbieten ? deshalb sind bei VfG Preisvorteile bis zu 60% möglich. Hervorzuheben sind die Kundenfreundlichkeit und der gute Service des Unternehmens. Das Online-Shopsystem und die Navigation sind sehr übersichtlich aufgebaut und wirklich leicht zu bedienen. Heute gilt VfG als einer der größten Versender der Versandapotheken-Branche auf dem deutschen Markt.

Referenzen

In vielen Medien wie diversen Zeitschriften oder TV-Sendungen wurde VfG positiv erwähnt, z.B.:

  • STIFTUNG WARENTEST (03/2005): Gesamtnote gut (2,4).
  • ARD ?PLUSMINUS": Positiver Gesamteindruck.

In den jeweiligen Artikeln wurden gerade die wirklich günstigen Preise und oftmals auch die Kundenfreundlichkeit hervorgehoben.

Bestellvorgang:

Der Bestellvorgang ist denkbar einfach: Ist der Name des gesuchten Medikaments bekannt, so kann dieser einfach in das Eingabefeld am linken oberen Bildrand eingegeben werden (alternativ können auch Wirkstoff, PZN oder Artikel-Nr. angegeben werden). Dann braucht man nur noch ?Los" anzuklicken, und die vorhandenen Artikel werden aufgelistet. Alternativ kann man natürlich auch einfach die Produktkategorien am linken Bildrand durchstöbern. Die aufgeführten Medikamente können per Mausklick direkt in den persönlichen Online- Warenkorb gelegt und, nach kurzer Anmeldung und Eingabe der Adressdaten, über das Internet bestellt werden. Der gesamte Bestellvorgang dauert nur wenige Minuten.

Nach erfolgter Bestellung erhält man übrigens eine E-Mail zwecks Bestätigung.

Im Rahmen der sog. ?Direktbestellung" können die Kunden durch Eingabe der Artikelnummer (falls bekannt) ihre Bestellung übrigens noch beschleunigen.

Versandbedingungen:

Gezahlt werden kann per:

  • Bankeinzug.
  • Rechnung.
  • Paypal.
  • Vorkasse.
  • Kreditkarte.

Eine Bezahlung per Nachnahme ist offenbar nicht möglich.

Übrigens bietet VFG einen speziellen Rabatt für Sammelbesteller an. Dazu braucht man bei der Bestellung einfach nur den Button „Sammelbesteller“ anzuklicken und schon erhält man ab einem Bestellwert von 100,- Euro im Quartal 5,- Euro gutgeschrieben (pro 100,- Euro). Also ein weiterer Rabattvorteil der VFG Apotheke.

Bei VfG richtet sich die Versandkostenpauschale nach dem Bestellwert:

  • Bis 30,- Euro Bestellwert: 4,90 Euro.
  • 30,- bis 40,- Euro Bestellwert: 2,50 Euro.
  • Ab 40,- Euro Bestellwert: Versandkostenfrei.

Laut Aussage des Unternehmens kommen 98% der Bestellungen innerhalb von 1-3 Werktagen nach Bestelleingang beim Kunden an. Ausgeliefert wird per DHL (Deutsche Post AG).

Beratung / Infos zu Medikamenten:

Bei Fragen und Problemen hilft ein per Fax oder telefonisch erreichbarer Kundendienst (0,14 Euro pro Minute). Selbstverständlich kann man das Unternehmen auch per E-Mail kontaktieren, wobei sogar eine Beratung durch pharmazeutisches Personal möglich ist.

Übrigens: In diversen Vergleichstests wurde oftmals gerade die gute und freundliche Beratung hervorgehoben (z.B. STIFTUNG WARENTEST).

Zu den angebotenen Arzneimitteln finden sich recht detaillierte Beschreibungen mit Infos zu Anwendungsgebieten, Zusammensetzung, Anwendungsempfehlungen etc.

Sortiment:

Wie bereits erwähnt, befinden sich im Sortiment von VFG keine rezeptpflichtigen Arzneimittel, dafür aber eine Auswahl von über 1.400 gebräuchlichen nicht- verschreibungspflichtigen Medikamenten. Es handelt sich dabei übrigens um originale deutsche Markenartikel ? selbstverständlich auch mit deutschem Beipackzettel.

Diese können oftmals sehr günstig angeboten werden (manchmal bis zu 60 % billiger), da sie in großen Mengen angekauft werden und die Abgabepreise der Hersteller im Ausland oftmals günstiger als in Deutschland sind.

Im Angebot finden sich Arzneimittel aus verschiedensten Kategorien (z.B. ?Allergie & Heuschnupfen"; ?Erkältung & Abwehr", ?Herz, Kreislauf & Cholesterin"), aber auch Pflege- und Beautyprodukte, homöopathische Arzneimittel, Bücher & Cds sowie Reformprodukte und sogar Tierbedarf. Ganz besonders preisgünstige Artikel findet man unter den Rubriken ?Tiefpreis-Shop" und ?Aktions-Angebote".

Preisbeispiele für gängige rezeptfreie Medikamente: (aktualisiert am 24.10.2011)
  1. Paracetamol ratiopharm 500 Tabl. (20 St.): 1,19 Euro (statt 1,70 Euro UVP).
  2. Aspirin 0,5 Tabl. (100 St. / Bayer): 11,89 Euro (statt 16,48 Euro UVP).
  3. Grippostad C Kapseln (24 St. / STADA GmbH): 5,99 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
  4. Acc akut 600 Brausetabl. (20 St. N1 / Hexal AG): 6,39 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
  5. Bepanthen Wund- und Heilsalbe (50g / Bayer): 5,69 Euro (statt 8,00 Euro UVP).
  6. Dulcolax Drag. (20 St. / Thomae): 3,29 Euro (statt 4,80 Euro).

Durchschnittliche Ersparnis: 31%

Besonderheiten:

  • Hier erhält man ausschließlich häufig gebrauchte frei verkäufliche Medikamente ? verschreibungspflichtige Arzneimittel können also nicht geordert werden.
  • Bei Nutzung der Suchfunktion werden oftmals zusätzlich Generika angezeigt. Dabei handelt es sich um vergleichbare Medikamente mit identischen Wirkstoffen, die oftmals wesentlich preisgünstiger als das Original sind.
  • Rabatt für Sammelbesteller.
  • Tiermedikamente im Angebot.
  • Regelmäßiger Newsletter mit Sonderangeboten und neuen Produkten.

Gesamteindruck:

Das ?Versandhaus für Gesundheit" (VFG) machte in unserem Test einen in jeder Hinsicht guten Eindruck. Die Preise sind ausgesprochen günstig, hier können tatsächlich echte Schnäppchen gemacht werden ? Preisersparnisse bis zu 60% sind hier durchaus möglich. Die Internet-Präsenz ist aufgrund der Übersichtlichkeit und der leichten Bedienbarkeit als absolut gelungen zu bezeichnen, auch der Bestellvorgang verläuft einfach und problemlos. Ein kleines Manko ist allerdings, dass hier keine verschreibungspflichtigen Medikamente geordert werden können (Rezepte können also nicht eingelöst werden). Dafür gibt es bei VfG aber ein, zwar relativ kleines, aber dafür feines, Sortiment ausgesuchter deutscher Markenmedikamente zu günstigen Preisen. Positiv zu erwähnen ist auch, dass bei der Medikamentensuche oftmals preiswertere Generika mit angezeigt werden. Außerdem zeigte sich in diversen Tests, dass sich das Unternehmen durch schnelle Lieferungen und kundenfreundliche Beratung auszeichnet. Note: 1-2

Note: 1-2
VFG Apotheke

© 2004-2014 Apotheken Vergleich
Der kompetente Online Apotheken Vergleich von Versandapotheken:
http://www.apotheken-vergleich.com
Impressum