Online Apotheken
Versandapotheken
Apotheken Vergleich
Apotheken Übersicht
Apotheken Magazin
Tierapotheken Vergleich
Kontaktlinsen Vergleich
Newsletter
Bewertung abgeben


Apotheke
Bodyguard Apotheke
Note: 1-2
Bodyguard Apotheke
Lieferung: Vergünstigungen: Zahlungsmöglichkeiten:
  • In der Regel innerhalb von 1 bis 3 Werktagen
  • Rabatte bis 72%
  • Durschnittliche Ersparnis: 34,2%
  • Vorkasse
  • Bankeinzug
  • PayPal
  • per Nachnahme
  • Kreditkarte
  • Rechnung (für registrierte Kunden)
Versandkosten: Beratung: Qualitätssicherung / Zertifizierung:
  • Versandkostenfrei ab 25 Euro. (darunter 3,95 Euro).
  • Rezept & rezeptfreie Medikamente:
    versandkostenfrei
  • Rezept:
    versandkostenfrei
  • Mon bis Fr 7-21 Uhr
    Sa 8-20 Uhr
    So + Feiertags 8-18 Uhr
  • Zulassung als Versandapotheke durch die zuständige Apothekerkammer.

Attraktive Online Apotheke mit großem Sortiment und wirklich ausgesprochen billigen Preisen - laut eigenen Angaben sind bei rezeptfreien Medikamenten Preiseinsparungen bis zu 72% möglich. Außerdem besticht das Unternehmen durch eine übersichtliche Webseite, einen zügigen Bestellvorgang und einen guten Kundenservice. Seit neuestem gibt es bei der Bodyguardapotheke auch keinen Mindestbestellwert mehr (Stand März 2013).

Über Bodyguard Apotheke:

Bei der Bodyguardapotheke handelt es sich um den Online Versand der Einhorn Apotheke aus Pforzheim. Das Unternehmen kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und ist bereits seit mehr als 100 Jahren im pharmazeutischen Bereich tätig.

Bodyguardapotheke.com vertreibt eine große Palette qualitativ hochwertiger rezeptfreier und rezeptpflichtiger Medikamente sowie Nahrungsergänzungsmittel & Kosmetikprodukte.

Mit "bodyguardpharm" verfügt das Unternehmen sogar über eine exklusive Eigenmarke, die hochwertige Arzneimittel sowie Nahrungsergänzungsmittel umfasst.

In unserem Test zeigte sich, dass die bei der Bodyguardapotheke angebotenen rezeptfreien Medikamente wirklich sehr preisgünstig waren und bei sämtlichen getesteten Arzneien deutlich unter den unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller lagen (Preisersparnisse bis zu 72% sind möglich). Laut eigenen Angaben kann die Bodyguardapotheke die Medikamente so günstig anbieten, weil durch den Kauf größerer Mengen bessere Konditionen im Einkauf erzielt werden - die dadurch entstandenen Preisvorteile werden dann direkt an die Kunden weitergegeben.

Wie bereits erwähnt, sind auch Rezeptbestellungen möglich. Da man bei Rezeptbestellungen dem Unternehmen erst das Original-Rezept zuschicken muss (wie bei jeder anderen Online- Apotheke auch), können die Kunden kostenlose Freiumschläge ausdrucken, um Porto zu sparen. Wird ein Rezept eingelöst, so erfolgt die Lieferung übrigens grundsätzlich versandkostenfrei - selbst wenn die Bestellung mit rezeptfreien Medikamenten kombiniert wird.

Die Webseite ist sehr übersichtlich gestaltet und auch der Bestellvorgang verläuft schnell und problemlos.

Tipp: Wenn man sich kostenfrei als Kunde registriert, kann man auch auf Rechnung zahlen und den persönlichen Kundenbereich nutzen (hier kann man z.B. den Status der aktuellen Bestellung einsehen).

Früher gab es bei der Bodyguardapotheke noch einen Mindestbestellwert von 28 Euro - glücklichweise ist dies seit Mitte März 2013 nicht mehr der Fall. Ab jetzt betragen die Versandkosten 3,95 Euro und ab einem Warenwert von nur 25 Euro wird versandkostenfrei geliefert.

Referenzen

  • Die Bodyguardapotheke.com ist mit dem Trusted-Shops Gütesiegel für Online-Shops ausgezeichnet. Dadurch profitieren die Kunden auf Wunsch von einer "Geld-zurück-Garantie", wodurch man sich gegen Risiken wie Nicht-Lieferung, Rücksendung der Ware oder Kreditkartenmissbrauch absichern kann.
  • Bodyguardapotheke.com ist im Versandapothekenregister des DIMDI registriert ("Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information").
  • Bestellvorgang:

    Nach der Auswahl der gewünschten Artikel mittels der Kategorien oder der Produktsuche können diese einfach per Mausklick in den Warenkorb gelegt werden. Nach erfolgter Überprüfung der Bestellung braucht man einfach nur "zur Kasse gehen" anzuklicken, und schon kann nach Angabe der Adresse und der gewünschten Zahlungsart der Bestellvorgang abgeschlossen werden - der Online-Bestellvorgang verläuft also ausgesprochen einfach und unkompliziert (eine Registrierung als neuer Kunde ist übrigens nicht notwendig). Zur Bestätigung des Kaufes erhält man eine Email mit einer Zusammenfassung der Bestellung.

    Bestellung auf Rezept werden, wie bei jeder anderen Internetapotheke auch, nur nach Zusendung des gültigen Originalrezeptes ausgeführt - zur Zusendung des Rezepts kann man sich bei der Bodyguardapotheke übrigens Freiumschläge ausdrucken, wodurch man das Porto einsparen kann.

    Zahlungsmöglichkeiten

    Gezahlt werden kann laut Aussage des Unternehmens per:

    • Vorkasse
    • PayPal
    • Nachnahme
    • Lastschrift
    • Rechnung (für registrierte Kunden)
    • Kreditkarte (MasterCard / Visa)

    Für die Sicherheit der im Rahmen des Bestellvorgangs übermittelten Daten wird durch eine SSL Verschlüsselung (256 Bit) gesorgt - ein heute absolut gängiger und bewährter Sicherheitsstandard.

    Versandbedingungen:

    Bei der Bodyguard Versandapotheke betragen die Versandkosten 3,95 Euro. Ab einem Bestellwert von 25,- Euro liefert die Bodyguardapotheke versandkostenfrei. Bei Rezeptbestellungen entfallen die Versandgebühren ebenfalls - selbst wenn die Bestellung mit rezeptfreien Medikamenten kombiniert wird. Laut eigenen Angaben erfolgt der Versand der Ware meist am folgenden Werktag per DHL (bei möglichen Verspätungen werden die Kunden per Email informiert). Eine Lieferung an eine Packstation ist auf Wunsch möglich.

    Seit kurzem liefert die Bodyguardapotheke auch nach Österreich, wobei genau dieselben Versandkosten wie bei Lieferungen innerhalb Deutschlands anfallen.
    Beratung / Infos zu Medikamenten:

    Bei Produktanfragen steht ein telefonisch erreichbarer Kundendienst zur Verfügung, bei dem man sich direkt an fachkundige Apotheker und pharmazeutisches Fachpersonal wenden kann. Bei Fragen zum Shop steht sogar eine 24h Hotline zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme per E-Mail ist ebenfalls möglich - hier können ebenfalls gezielt pharmazeutische oder medizinische Fragen beantwortet werden (laut eigenen Angaben antwortet das Unternehmen garantiert innerhalb von 24 Stunden). Auf der Webseite der Bodyguardapotheke finden sich sehr ausführliche Infos zu Themen wie den Konditionen, zum Bestellvorgang, Lieferbedingungen etc. - hier sollten wirklich keinerlei Fragen offen bleiben.

    Die Infos zu den angebotenen Arzneimitteln fielen in unserem Test unterschiedlich umfangreich aus - zu manchen Medikamenten gab es nach Anklicken des "Details"-Buttons nur recht spärliche Infos: Neben dem Herstellernamen fanden sich in diesen Fällen nur ein paar Hinweise zu den Anwendungsgebieten. Bei den meisten Produkten fanden sich dafür aber unter dem weiterführenden Link "Produktdetails" sehr ausführliche Informationen (zu den Wirkstoffen, möglichen Nebenwirkungen etc.), die im Prinzip denen eines Beipackzettels entsprachen. Hier gibt es also im Grunde außer ein wenig Nachholbedarf bei einigen wenigen Artikeln nichts zu bemängeln.

    Sortiment:

    Bei der Bodyguardapotheke findet sich ein wirklich sehr umfangreiches Sortiment, dass im Grunde dem einer herkömmlichen Apotheke entspricht. Neben rezeptfreien und rezeptpflichtigen Arzneimitteln gibt es auch Kosmetik- und Körperpflegeprodukte, Sonnenschutz- und Wellnessartikel, Nahrungsergänzungsmittel usw. Das Produktangebot der Bodyguardapotheke ist in insgesamt 22 Kategorien untergliedert, die am linken Bildrand aufgelistet werden, z.B. "Arzneimittel", "Allergie & Heuschnupfen", "Cholesterin", "Diabetikerbedarf", "Erkältung & Abwehr", "Gewichtsreduktion", "Herz & Kreislauf", "Magen, Darm & Galle", "Raucherentwöhnung", "Schmerzmittel", "Wellness" etc. Klickt man die einzelnen Kategorien an, so werden die meisten davon praktischerweise nochmals in Untergruppen aufgeschlüsselt, was die Suche nach dem passenden Produkt natürlich erheblich erleichtert.

    Als Besonderheit gibt es bei der Bodyguardapotheke die Produktkategorien "Sportapotheke" und "Besonders günstig" (hier kann gezielt nach sehr preisgünstigen Arzneimitteln gesucht werden). Darüber hinaus werden unter dem Menüpunkt "bodyguardpharm" Produkte der Eigenmarke angeboten (hochwertige Arzneimittel & Nahrungsergänzung).

    Bodyguardapotheke.com versendet aus Sicherheitsgründen keine Betäubungsmittel, Gefahrstoffe oder infektiöses Material. Kühlartikel werden nur auf ausdrücklichen Wunsch verschickt - dann aber nur mit einem Spezialversender, bei dem die vorgeschriebene Kühlkette auch wirklich garantiert eingehalten werden kann. Die dadurch entstehenden höheren Versandkosten hat der Besteller zu tragen.

    Preisbeispiele für gängige rezeptfreie Medikamente: (aktualisiert am 24.10.2011)

    1. Paracetamol ratiopharm 500 Tabl. (20 St.): 0,98 Euro (statt 1,70 Euro UVP).
    2. Aspirin 0,5 Tabl. (100 St. / Bayer): 12,98 Euro (statt 16,48 Euro UVP).
    3. Grippostad C Kapseln (24 St. / STADA GmbH): 4,72 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
    4. Acc akut 600 Brausetabl. (20 St. N1 / Hexal AG): 4,69 Euro (statt 9,45 Euro UVP).
    5. Bepanthen Wund- und Heilsalbe (50g / Bayer): 5,99 Euro (statt 8,00 Euro UVP).
    6. Dulcolax Drag. (20 St. / Thomae): 3,45 Euro (statt 4,80 Euro UVP).

    Durchschnittliche Ersparnis: 34,2%

    Besonderheiten:

    • Geld-zurück-Garantie durch "Trusted Shops": Nach einer Anmeldung bei Atradius profitieren Kunden von der Geld-zurück-Garantie, wodurch mögliche Risiken wie Nicht- Lieferung, Rücksendung der Ware oder Kreditkartenmissbrauch abgesichert werden (die Kosten übernimmt die Bodyguardapotheke).
    • Porto sparen: Da bei Rezeptbestellungen der bodyguardapotheke erst das Original-Rezept zugeschickt werden muss, können Kunden passende Freiumschläge im pdf-Format selbst ausdrucken.
    • Eigene Produktkategorie mit besonders günstigen Angeboten.
    • Bestellung auch ohne Registrierung möglich.
    • Lieferung an Packstation möglich.
    • Eigener Blog: Hier findet man Infos und Tipps rund um die Bereiche Pharmazie und Gesundheit.
    • Online-Merkzettel zum Vormerken von Medikamenten.
    • Aktuelle Gesundheitsnews auf der Webseite.

    Gesamteindruck:

    In unserem Test hat Bodyguardapotheke ausgesprochen gut abgeschnitten. Als Kunde profitiert man von einem sehr großen Sortiment, das im Prinzip dem einer herkömmlichen Apotheke entspricht. Darüber hinaus ist die Webseite sehr übersichtlich gestaltet und sämtliche Features lassen sich leicht bedienen. In den einzelnen Produktkategorien lässt sich bequem stöbern, so dass die Suche nach dem richtigen Produkt mit keinerlei Schwierigkeiten verbunden ist. Der eigentliche Bestellvorgang verläuft unkompliziert und flott, eine Registrierung als neuer Kunde ist nicht notwendig (aber durchaus sinnvoll). Gezahlt werden kann bequem per PayPal (oder auch per Bankeinzug, Vorkasse, Kreditkarte und Nachnahme). Registrierte Kunden können bei der Bodyguardapotheke auch auf Rechnung zahlen.

    Äußerst überzeugend waren ganz besonders die wirklich günstigen Medikamentenpreise - sämtliche von uns getesteten Arzneien lagen preislich weit unter den unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller - besonders was die Preise angeht zeigt unser Daumen also ganz steil nach oben!

    Ob die bestellten Arzneimittel auf mögliche Wechselwirkungen geprüft werden ist unklar (zumindest finden sich darüber keinerlei Angaben).

    Positiv sind aber die Beratungsangebote durch Apotheker und pharmazeutisches Fachpersonal. Toll ist auch, dass man sich für Rezeptbestellungen kostenlose Freiumschläge ausdrucken kann, um Porto zu sparen. Darüber hinaus profitiert man als Kunde von der "Trusted Shops"-Geld-zurück-Garantie.

    Unser Ansicht nach ist Bodyguardapotheke somit sehr empfehlenswert Sie sollten diesen Anbieter ruhig einmal antesten, denn die Medikamentenpreise sind wirklich ausgesprochen günstig - und der Service stimmt auch. Gesamtnote: 1-2

    Note: 1-2
    Bodyguard Apotheke

© 2004-2014 Apotheken Vergleich
Der kompetente Online Apotheken Vergleich von Versandapotheken:
http://www.apotheken-vergleich.com
Impressum